Rahrbachtal

Wallfahrt des Pastoralen Raums Kirchhundem

Gemeinsam unterwegs

Wallfahrt des Pastoralen Raumes Kirchhundem zum Kohlhagen am Sonntag, 8. September 2019

Sternwallfahrt aus allen Gemeinden:

 

08:00 Uhr Rahrbach, Kirche

08:30 Uhr Welschen Ennest, Kirche

08:15 Uhr Würdinghausen, Kirche (Treffpunkt der Orte Oberhundem und Marmecke)

08:45 Uhr Benolpe, Kirche

08.45 Uhr Vierlinden (Treffpunkt der Orte Kirchh., Würdinghausen, Oberhundem und Marmecke)

08:30 Uhr Heinsberg, Lümker Kreuz

09:00 Uhr Albaum, Kirche

09:30 Uhr Silberg, Kirche

09:30 Uhr Brachthausen, Kapelle

10:00 Uhr Varste, Kapelle

10:15 Uhr Wegscheide (Treffpunkt der Orte Rahrbach, Welschen Ennest, Benolpe, Hofolpe, Silberg, Varste und Brachthausen

10:30 Uhr Ahe (Treffpunkt der Orte Albaum und Heinsberg)

 

11:00 Uhr Festgottesdienst auf dem Kohlhagen

 

Musikalische Gestaltung: Musikverein Rinsecke-Oberhundem

 

Vorstellung der Patres Jürgen Heite SAC und Siegfried

Modenbach SAC, (Geistliches Zentrum Kohlhagen)

 

Im Anschluss: Einladung zu Speisen vom Grill und Getränken

 

Den gemeinsamen Gottesdienst werden Pater Jürgen Heite SAC und Pater Siegfried Modenbach SAC mitfeiern. Beide gehören zur Ordensgemeinschaft der Pallottiner, die mit dem Pallotti-Haus und dem Jugendhof in Olpe bis Januar 2018 über 100 Jahre in Seelsorge, Exerzitien und weiteren geistlichen Angeboten im Kreis Olpe akiv war.

 

Wie schon vor einiger Zeit berichtet, sind die beiden Pallottiner durch das Erzbistum Paderborn beauftragt, an dem Wallfahrtsort Kohlhagen ein Geistliches Zentrum zu errichten. Ziel ist es, in Ergänzung zu den Pastoralen Räumen in unserer Region Zugänge und auch Möglichkeiten zur Verfügung des Glaubens zu schaffen, ebenso Angebote zur geistlichen Begleitung und Gespräch sowie die Pflege des Wallfahrtsortes.

Wir rechnen damit, dass im Mai 2021 das Geistliche Zentrum eingeweiht werden kann. Pater Modenbach und Pater Heite werden jedoch schon vorher, d.h. ab dem 15. September 2019 für die Sonntagsgottesdienste auf dem Kohlhagen zur Verfügung stehen und Ansprechpartner für die angemeldeten Wallfahrtsgruppen sein. Diese Aufgabe werden sie von ihrem bisherigen Dienstort in Dortmund aus wahrnehmen.

 

Erstellt durch:

Thielbeer - Agentur für Werbung & Marketing

Impressum